close

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aufstieg und Niedergang der deutschen Herrenbekleidungsindustrie

Ein Rückblick auf Herrenmode aus Deutschland im 20. Jahrhundert

37,20 €

Ein Rückblick auf Herrenmode aus Deutschland im 20. Jahrhundert

Welchen Stellenwert die Herrenbekleidungsindustrie in Deutschland bis in die 80er Jahre des letzten Jahrhunderts hatte, warum immer mehr Betriebe und damit wertvolles Know-how ins Ausland verlagert wurden und welche tiefgreifenden Folgen dieser Exodus eines ganzen Industriezweiges für die Textilbranche hierzulande hat, beschreibt der Autor, Geschäftsführer eines großen Herrenmodeunternehmens, eindrucksvoll in diesem Buch.

Menge

  • Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands und nach Österreich Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands und nach Österreich

Die Industrialisierung der Herrenmode fand in Deutschland Anfang des 20. Jahrhunderts statt. Findige Unternehmer entwickelten perfekte Systeme für die Herstellung von Herrenmode. Nach 1945 entstanden zahlreiche namhafte Betriebe, die mit technischer Präzision Bekleidung für Millionen produzierten und viele Arbeitsplätze schafften. Mit den steigenden Löhnen schwand jedoch die internationale Konkurrenzfähigkeit der deutschen Herrenbekleidungsindustrie. Mehr und mehr Betriebe und damit wertvolles Know-how wurden ins europäische Ausland und später in die Türkei und nach Fernostverlagert. Heute befinden sich nur noch die Systemköpfe in Deutschland.

Der Autor beschreibt und analysiert diesen Exodus eindrucksvoll. Sein Buch ist ein Insiderbericht aus einer Branche, in der der Strukturwandel tiefe Spuren hinterlassen hat und die sich trotzdem am Markt behaupten kann. Themen sind unter anderem die Entwicklungen bei den Fachmessen und den Verbänden der Bekleidungsindustrie und sowie die Warenbeschaffung, Preise und Konditionenpolitik. Ein Überblick über die Geschichte der Herrenmodenproduktion in Deutschland und ihre Strukturen runden neben zahlreichen Abbildungen und Tabellen dieses lesenswerte Fachbuch ab.

Dr. Karl-Wilhelm Vordemfelde ist studierter Jurist und trat nach abgeschlossener  Ausbildung als Junior in das väterliche Unternehmen WILVORST ein, das er seit 1983 als Geschäftsführer leitet.

978-3-86641-304-7

Auflage
1. Auflage, Juni 2015
Ausstattung
Hardcover
Seitenzahl
160
Breite
240
Höhe
170
Gewicht
580
Verlag
Deutscher Fachverlag
Sachgebiete
Industrialisierung und Industriegeschichte
Mode und Bekleidung

Download

Aufst. u. Niederg. Titel Cover

Aufst. u. Niederg. Titel Cover

Download (4.4M)

Vielleicht gefällt Ihnen auch