Food Report - Jubiläumsausgabe

€225.00*

Produktnummer: LZFOODJA
Produktinformationen "Food Report - Jubiläumsausgabe"

Welche Food-Trends sich in den aktuellen Krisen herauskristallisieren und worauf es nun ankommt, analysiert Hanni Rützler im  Food Report 2023 - eine sichere Navigationshilfe durch turbulente Zeiten!

Drei aktuelle Food-Trends, die ausführlich analysiert werden:

  1. New Glocal – die Neuordnung des globalisierten Ernährungssystems
  2. Regenerative Food – Regeneration des Bodens und Biodiversität im Mittelpunkt
  3. Veganizing Recipes – klassische Gerichte vegan interpretiert als Teil unserer Esskultur

Die Themenschwerpunkte der 10. Ausgabe:

  1. Retail Visions – wie Supermärkte sich als Unterstützer für nachhaltigen Konsum präsentieren können
  2. Fusion – die kulinarische Globalisierung unseres Alltags
  3. Meat – die vielfältige Zukunft des Fleischkonsums: von Alt-Protein bis Cell-cultured Food

Auch in ihrer 10. Auflage ist die Kooperationsstudie von Zukunftsinstitut und Lebensmittel Zeitung, gvpraxis und foodservice wieder ein inspirierender Impulsgeber für Handel, Industrie und Gastronomie.

Hanni Rützlers Food-Trend-Glossar vereint die Food-Trends der letzten zehn Jahre und bündelt exklusives, qualitativ hochwertiges Food-Trend-Wissen aus erster Hand.


Eigenschaften "Food Report - Jubiläumsausgabe"
Breite 200 mm
Höhe 230 mm
Verlag Lebensmittel Zeitung
Herausgeber Zukunftsinstitut in Kooperation mit Lebensmittel Zeitung, gv-praxis und foodservice
Downloads "Food Report - Jubiläumsausgabe"

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Das könnte Sie auch interessieren!

Food Report 2024
In ihrem 11. Food Report setzt Hanni Rützler diese Themenschwerpunkte: Esskultur im Wandel – stark beeinflusst durch den Megatrend „New Work“, den Siegeszug pflanzenbasierter Ernährung und durch neue Technologien in der LebensmittelproduktionDie Zukunft von Bio – Hanni Rützler empfiehlt einen Tabubruch, der ökologische Produktion und technologische Innovationen vereintZudem beschreibt sie alle aktuell relevanten Trends der Food-Branche, wie z. B. die vielen Facetten der Regionalität, des Plant-based Food samt Gegentrend „bewusster Fleischgenuss“ sowie nachhaltige Trendfusionen gegen Lebensmittelverschwendung.Herausgeber ist das Zukunftsinstitut in Kooperation mit der Lebensmittel Zeitung, gvpraxis und foodservice.Eine wegweisende Publikation, die inspiriert und Mut macht, neue Wege zu gehen.

€175.00*
Food Report 2023
Welche Food-Trends sich in den aktuellen Krisen herauskristallisieren und worauf es nun ankommt, analysiert Hanni Rützler im  Food Report 2023 - eine sichere Navigationshilfe durch turbulente Zeiten!Drei aktuelle Food-Trends, die ausführlich analysiert werden:New Glocal – die Neuordnung des globalisierten ErnährungssystemsRegenerative Food – Regeneration des Bodens und Biodiversität im MittelpunktVeganizing Recipes – klassische Gerichte vegan interpretiert als Teil unserer EsskulturDie Themenschwerpunkte der 10. Ausgabe:Retail Visions – wie Supermärkte sich als Unterstützer für nachhaltigen Konsum präsentieren könnenFusion – die kulinarische Globalisierung unseres AlltagsMeat – die vielfältige Zukunft des Fleischkonsums: von Alt-Protein bis Cell-cultured FoodLesen Sie mehr dazu im Food Report 2023. Die Kooperationsstudie von Zukunftsinstitut und Lebensmittel Zeitung, gvpraxis und foodservice ist auch in der 10. Auflage wieder ein inspirierender Impulsgeber für Handel, Industrie und Gastronomie.

€150.00*
Food-Trend-Glossar
Das bietet das Food-Trend-Glossar.  Mit seiner Übersicht aller Food-Trends ist es weit mehr als ein Nachschlagewerk. Über 40 Trendbeschreibungen – von Brutal Lokal über Ethno Food und Snackification bis zu Veganmania und Zero WasteDie Food-Trend-Map mit allen Food-TrendsEinführung in die Trend-ClusterVerschiedene Schaubilder zu Entwicklungen von Trends und zum Wandel unserer Konsum- und Esskultur

€95.00*
Redaktionsempfehlung
Das E-Food-Buch
E-Food. Ein Megatrend mit zweistelligen Wachstumsraten pro Jahr. Neben Großen wie Amazon oder Rewe mischen Mittelständler und Start-ups den Markt und klassische Modelle mit neuen Ansätzen erfolgreich auf. Dennoch: Komplexe Prozesse, Kühlketten, gesetzliche Vorschriften, kurze Haltbarkeiten und geringe Margen machen E-Food zur Challenge. Hier setzt das E-Food-Buch an: Praktiker und Neueinsteiger erhalten ein Handbuch, das Komplexität und Stolpersteine im E-Food anschaulich mit Best Practices aus aller Welt aufzeigt und umsetzbare Lösungen präsentiert. Dr. Matthias Schu ist einer der führenden E-Food-Experten im DACH-Raum. Nach über einem Jahrzehnt in leitenden Positionen in Beratung, Business Development und Projektmanagement im In- und Ausland, lehrt er seit September 2020 als Dozent für E-Commerce an der Hochschule Luzern und ist als Berater und Key-Note Speaker tätig. Schu ist außerdem Mitglied des Etailment Expertenrats.

€42.00*